Saltar al contenido

So aktivieren und konfigurieren Sie den Exploit-Schutz in Windows 10

11 de agosto de 2021

Heute gibt es viele Möglichkeiten, Angriffsverwundbarkeit unserer Computersysteme und wir müssen Mittel finden, die es uns ermöglichen, uns vor Angriffen jeglicher Art zu schützen. Hacker hören nicht auf, Wege zu finden, in unsere Systeme einzudringen und neue Wege dafür zu schaffen. Aus diesem Grund werden wir dich unterrichten So aktivieren und konfigurieren Sie den Exploits-Schutz in Windows 10.

Anscheinend ist in dieser neuen Windows-Version die Sicherheit zu ihrer Hauptaufgabe geworden und Windows Defender ist von Ihnen mit den Besten globales Antivirenprogramm. Eine weitere Neuheit von Windows 10 ist jedoch die Aufnahme von Creator Update in sein neues Sicherheitscenter. Was es Benutzern dieses Betriebssystems ermöglicht, sich etwas ruhiger zu fühlen.

Wir haben bereits über viele Artikel über die von Ihnen verwendeten Sicherheitsgeräte gesprochen Fenster um sich vor unerwünschter Software und möglichen Verletzungen unserer Privatsphäre zu schützen. Oder Sie können isolierte Dateien in Windows Defender einfach und schnell manuell anzeigen und löschen.

So aktivieren und konfigurieren Sie den Exploits-Schutz in Windows 10

Dieser neue Weg, um Ihr System vor Nutzt Angriffe aus kommt standardmäßig aktiviert in Windows 10 Fall Creator-Update. Wir können diese Funktion jederzeit deaktivieren bzw. aktivieren. Und nehmen Sie in den verschiedenen Modulen Konfigurationen vor, um die Schutzstufen zu ändern.

Wir können auch diejenigen Programme auswählen, die wir vor möglichen Angriffen schützen möchten, da diese anfälliger sein können.

Auf diese Weise können wir uns in dem Schutz, den dieses Tool unserem Team bieten kann, sicherer fühlen. Und dann erklären wir Ihnen, was Sie tun sollten aktivieren und konfigurieren.

Schritte zum Aktivieren und Konfigurieren des Exploits-Schutzes in Windows 10

Der erste Schritt bei der Konfiguration des Schutzes von Nutzt Angriffe aus, ist die Eingabe von Windows Defender und wir werden dies über das Sicherheitscenter tun. Dort müssen wir zum Abschnitt Anwendungs- und Browsersteuerung gehen. In diesem Fenster suchen wir nach der Option Schutz vor Schwachstellen. Dies tun wir, wenn wir uns zum Ende des Fensters bewegen.

Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, gehen wir zum Abschnitt Konfiguration und wählen hier die Konfigurationsoption Anti-Exploit von Windows Defender.

Beim Betreten dieses neuen Fensters werden wir die verschiedenen aktiven Optionen beobachten, die konfiguriert werden können. Wenn Sie aus irgendeinem Grund einen von ihnen deaktivieren möchten, können Sie dies tun, obwohl wir dies nicht empfehlen.

Unter den verschiedenen Schutzmechanismen, die dieses Tool uns gegen Exploits-Angriffe bieten kann, können wir Sie nennen. Verhinderung der Datenausführung, Schutzflusskontrolle, Zufällige Speicherzuweisungen, Erzwinge zufällige Auswahl von Bildern. Überprüfen Sie die Heap-Integrität, überprüfen Sie Ausnahmezeichenfolgen.

Wenn wir nun eine Anwendung oder ein Programm vor einem möglichen Exploits-Angriff schützen möchten, müssen wir nur diesen Abschnitt verlassen und zu gehen Programmeinstellungen. Wenn Sie diese Option auswählen, werden wir das Fenster öffnen und sehen, dass Windows Defender bereits alle Anwendungen und Programme unter seinem Schutz hält.

Aber auf die gleiche Weise können wir in jeder Anwendung den Schutz entfernen oder seine Stufe sowie die Art des Schutzes, den Sie auf das Programm anwenden möchten, regulieren.

Denken Sie daran, dass es verschiedene Angriffstechniken der Exploits. Und jeder Schild ist auf einen speziellen spezialisiert, so wird vermieden, dass er jede Schwachstelle ausnutzen kann.

Angriffsschutz konfigurieren

Damit schließen wir diesen interessanten Artikel ab, der einen so wichtigen Aspekt in der Sicherheit unserer Computersysteme beleuchten könnte, versuchen wir auf einfache Weise solche komplexen Sachverhalte zu erklären. Und lehre dich, auf welche Weise kannst du? Aktivieren und konfigurieren Sie den Exploits-Schutz in Windows 10.