Saltar al contenido

Warum lässt sich mein Surface beim Logo nicht einschalten und einfrieren?

7 de agosto de 2021

Es wird immer eine Zeit kommen, in der wir Probleme mit unseren Computern haben oder Intelligente Geräte, Denn egal wie gut sie auch sein mögen, irgendwann wird ein Fehler irgendeiner Art passieren. Glücklicherweise sind die meisten Fehler, denen wir täglich begegnen, normalerweise kleine Fehler, die die Gesamtfunktion unserer Geräte nicht stark belasten.

Außerdem gibt es einige Computer, die anfälliger für Fehler und Probleme unterschiedlicher Art sind als andere, wie dies bei Microsoft Surface-Geräten der Fall ist. Diese Reihe von Microsoft Touch-Produkten reicht von Tablets zu Laptops und Desktops, hat viele in der Branche überrascht, aber es gibt mehrere Probleme, die mit seiner Software einhergehen.

Obwohl die Software auf dem Surface sehr robust sein kann, traten in vielen Versionen Probleme auf, die alle Benutzer erlebten. Und obwohl das gleiche System oft aufpoliert wurde, können mehrere Probleme mit dem Bedienung einer Oberfläche, wie es beim Start der Fall ist, da es möglich ist, dass es genau im Microsoft-Logo hängen bleibt, so wie es bei Windows 10 von einem Dektop passieren kann.

Vor diesem Hintergrund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen das folgende Tutorial zur Verfügung zu stellen, um Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen. Startproblem von deinem Oberfläche auf dem schnellsten und einfachsten Weg.

Wenn Ihr Windows auf Ihrem Surface nicht startet

Die Fehler, die mit dem Start einhergehen, sind normalerweise keine sehr gute Sache, da dies bedeuten kann eine oder mehrere Systemdateien sind kompromittiert irgendwie. Aber bevor Sie alarmiert werden oder Maßnahmen ergreifen, ist es gut, dass Sie sich selbst überprüfen können, ob dies der Fall ist Aktualisierung des Systemswie in der Vergangenheit festgestellt wurde, dass die stärksten Erschütterungen mehrere Minuten dauern können.

Wenn jedoch mehr als 30 Minuten und Sie ein gutes Internet haben, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Update als solches vor, falls Sie das Surface-Logo und den rotierenden Ladekreis gesehen haben.

Als Erstes sollten Sie einen Neustart Ihres Surface erzwingen, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten, bis das System heruntergefahren wird. Lassen Sie jetzt einfach die Taste los, um sie erneut zu drücken und aktivieren Sie Ihre Oberfläche, und das sollte dir beim Update helfen.

Es kann jedoch vorkommen, dass Ihr Gerät nicht normal startet, sondern mit einem blauen Bildschirm mit mehreren Optionen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie zu «Fehlerbehebung», dann zu «Erweiterte Optionen» und schließlich zu ‘Startup-Reparatur“, was Ihnen helfen sollte, diesen fehlerhaften Start zu überwinden.

verschiedene graue Laptops

Wenn das einfach nicht hilft, solltest du vielleicht ‘Stellen Sie das System wieder her‘, was etwas drastisch sein kann, daher hoffen wir, dass Sie im Voraus einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt haben. Diese Wiederherstellung sollte auf demselben blauen Bildschirm ausgeführt werden können, indem Sie erneut in ‘Erweiterte Optionen’ eingeben, aber nicht auswählen’Startreparatur‘Sie müssen ‘Systemwiederherstellung’ auswählen.

Andere Probleme, die auftreten können

Abgesehen von dem, was wir zuvor erwähnt haben, können beim Starten Ihres Surface andere Probleme auftreten, z. B. das Symbol von Cache Ihres Laufwerks, und wenn dies der Fall ist, müssen Sie nur warten, bis es neu erstellt wurde. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise einige Screenshots machen möchten, falls Sie Hilfe benötigen, wenn der Vorgang kompliziert wird.

Wenn Sie hingegen das Batteriesymbol sehen, bedeutet dies, dass Sie Basstrommel, und deshalb können Sie das System nicht so einfach starten, bis Sie genügend Akku haben. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn sich das Akkusymbol nie ändert oder wenn Ihr Surface nie richtig aufgeladen wird.

Wenn jedoch andere Probleme auftreten oder keine dieser Lösungen für Sie funktioniert, sollten Sie sich an den Microsoft-Support wenden oder sich direkt an den Händler wenden, bei dem Sie das Gerät gekauft haben, um zu sehen, ob sie Ihnen bei dem Problem durch technischen Support helfen können. Sie können Ihren PC jedoch jederzeit reparieren, ohne dass eine Formatierung erforderlich ist.