Saltar al contenido

Was ist der Unterschied zwischen Stärken und Chancen in einer SWOT-Analyse? (Beispiel)

12 de agosto de 2021

Wenn Sie daran denken, eine SWOT-Analyse durchzuführen, um Ihre Ziele zu erreichen, gratulieren wir Ihnen. Es ist ein Weg, in einer Welt des ständigen Wandels voranzukommen. Um Sie bei Ihrer Analyse zu unterstützen, helfen wir Ihnen bei der Identifizierung Was ist der Unterschied zwischen Stärken und Chancen in Ihrer SWOT-Analyse?. Bevor wir die wichtigsten Punkte der Studie besprechen.

SWOT-Analyse

Es ist ein strategisches Planungsinstrument, das eine eingehende Untersuchung von Faktoren oder interne Agenten wie Stärken und Schwächen und a externe Studie Es umfasst Chancen und Risiken. Darin liegt ein Großteil der Unterschiede, die wir später für Sie aufschlüsseln werden.

Stärken

Um die Unterschiede zu verstehen, müssen Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, was Stärken mit sich bringen. Stärken bezieht sich auf positive Eigenschaften oder interne Ressourcen mit denen Sie zählen, um das Ziel zu erreichen. Wenn wir von intern sprechen, beziehen wir uns auf Faktoren, die Sie kontrollieren können und die Wettbewerbsvorteile generieren.

Um die Stärken in einem Unternehmen zu identifizieren und auszuwählen, ist es wichtig, dass nicht eine einzelne Person mitmacht. Vielmehr solltest du Ihr Arbeitsteam oder Ihre Abteilungen einbeziehen. Ideal wäre es sogar, wenn Kunden, Verbraucher oder Lieferanten eingreifen. Weil es Ihnen hilft, einen allgemeineren Überblick über die Analyse zu geben.

Chance

Wir beziehen uns auf Situationen oder Variablen außerhalb des Unternehmens, die positiv oder positiv beeinflussen kann, wenn Sie daraus Kapital schlagen können. Um es zu identifizieren, müssen Sie ein Beobachter in Ihrer Umgebung sein.

Normalerweise ist es oft verwirrt oder Stärken mit Chancen mischen in einer SWOT-Analyse. Um zu differenzieren, müssen wir feststellen, ob es sich um interne oder externe Faktoren des Unternehmens handelt. Wenn sie intern sind, sprechen wir über Stärken. Wenn sie extern sind, beziehen sie sich auf Opportunities.

Als nächstes stellen wir Ihnen eine Reihe von Prämissen bzw. Leitfäden vor, die es Ihnen erleichtern, die Stärken und Chancen beim Studienstart zu erkennen. Und wir geben Ihnen ein Beispiel, das diese Variablen identifiziert.

Glühbirnen, die Geschäftsmöglichkeiten darstellen

  • Stärken. Es kann sich auf Ihr Arbeitsteam beziehen. Dass Ihr Personal über Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt. Da sie Teil des Unternehmens sind, handelt es sich um einen internen Faktor.
  • Wettbewerbsfähige Kosten sind ein weiterer interner Faktor. Denn Kosten erzeugen wettbewerbsfähige Preise. Sie hängen wiederum von der Geschäftsstrategie Ihres Unternehmens und Ihrer soliden finanziellen Situation ab, die es Ihnen ermöglicht, die Aufmerksamkeit des Marktes auf sich zu ziehen, auch wenn Sie Geld verlieren. Ihre Finanzkraft und Ihre Kosten sind also Ihre Stärke.
  • Ihre technologischen Ressourcen und modernen Einrichtungen.
  • Techniken zur Marketingkontrolle. Es wird Ihnen Ideen geben, um wettbewerbsfähig zu sein.
  • Chancen. Dies ist auf eine positive Regierungspolitik zurückzuführen. Als Fiskalpolitik, die den Markt und Handelsabkommen fördert.
  • Erleben Sie eine niedrige Inflation.
  • Zunahme des Rohstoffs auf dem Markt.

Amazon-Beispiel

  • Stärken. Ihr Logistikprozess und die Geschwindigkeit der Lieferung oder Verteilung von Produkten.
  • Obwohl der Fokus auf dem Verkauf von Produkten liegt, zeichnet es sich auch durch seinen Service aus, selbst wenn man über Videodienste wie Amazon Prime Video nachdenkt. Seine große Katalogvielfalt, seine effektive Website, seine Überwachung und seine richtigen Empfehlungen.
  • Sein gutes Image und seine Reputation geben dem Unternehmen einen Mehrwert, den es nutzt, indem es Innovationen und Produkte mit seiner Marke wie Amazon Kindle entwickelt. Das schafft Respekt bei Ihren Mitbewerbern.
  • Chancen. Wir können die wirtschaftliche Offenheit erwähnen. Es hat es Amazon erleichtert, in mehreren Ländern physisch präsent zu sein.
  • Weltwirtschaftswachstum.
  • Die Zunahme der Abhängigkeit der Benutzer von Internetkäufen. Der Trend, Produkte schnell zu erwerben, ohne das Haus zu verlassen, ist eine Chance, die der multinationale Riese sehr gut genutzt hat.

Es ist interessant, all diese Informationen für Ihre Analyse zu berücksichtigen. Wichtig ist, es in die Tat umzusetzen. Machen Sie sich den Unterschied zwischen Stärken und Möglichkeiten klar. Es hilft Ihnen, Ihre Ressourcen zu visualisieren und Ihre Strategien zu planen. Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen.