Saltar al contenido

Was sind die Verfahren und Techniken für die Prüfung von Software oder Computersystemen?

14 de agosto de 2021

Jedes Unternehmen verlangt, dass Buchhaltungsberichte überprüft und erstellt werden, um eine Ordnung seiner Finanzen auszuführen. Die Entwicklung eines Audits basiert also auf der Implementierung von Standards, Techniken und Kontrollverfahren, in diesem Artikel wir werden über das IT-Audit sprechen.

Das ist wichtig zu erwähnen der Rechnungsprüfer für Informatikrechnungen Sie müssen mit den Softwareprodukten vertraut sein, die Ihre Funktion erfüllen sollen. Der Auditor nimmt seine Aufgaben unter Anwendung seines Fachwissens wahr und wird so zum technischen Organ seiner Tätigkeit.

Der Prüfer übernimmt Verantwortung direkt bei dem, der ihn einstellt, aber auch bei all denen, die seine Arbeit nicht kennen, aber nutzen. Aber wir geben Ihnen ein grundlegendes, aber vollständiges Konzept von dem, was Was ist Computer-Audit? im nächsten Titel zu lesen und so den Begriff besser zu verstehen.

Was ist Computeraudit?

Das Computer-Audit ist ein Verifikationssystem die auf die eingehende Bewertung von Computerressourcen und Informationstechnologie angewendet wird. Das Hauptziel eines softwarebasierten Audits besteht also darin, die computergestützten Systeme einer einzelnen Organisation zu bewerten.

Welche Standards gibt es bei der Computerprüfung?

Die EDV-Prüfstandards sind die Mindestqualitätsanforderungen in Bezug auf die Persönlichkeit des Auditors entsprechend der durchzuführenden Aufgabe. Die Prüfungsstandards sind unterteilt in drei Schlüsselfaktoren Qualitätsarbeit auf professionellem Niveau zu leisten.

  • Normen oder persönliche Regeln: Dies sind die Eigenschaften, die der Auditor besitzen muss, um ein Audit auf der Grundlage fachlicher Kenntnisse sowie fachlicher Ausbildung durchzuführen und bei der Abgabe von Vorschlägen unparteiisch zu sein.
  • Regeln für die Arbeitsausführung: Es sind die Planung von Strategien und Verfahren sowie physische Arbeitsdokumente, die für das Audit gruppiert werden müssen.
  • Informationsvorschriften: Sie werden auch als Bericht oder Stellungnahme bezeichnet und sind die Ergebnisse, die der Prüfer den interessierten Parteien liefert, damit diese ihre Arbeit wahrnehmen können.

Techniken zur Computerisierung von Audits

Computertechniken in der Wirtschaftsprüfung werden definiert als die «praktische Forschungsmethodik und Nachweise, die der Abschlussprüfer verwendet, um über die erforderlichen Nachweise zu verfügen. „Grundsätzlich sind ihre Meinungen und Schlussfolgerungen sowie die Verwendung, auf der ihre Beurteilung oder ihr Urteil beruht, unter Berücksichtigung der Umstände in diese Methodik einbezogen.

Durch die praktische Umsetzung der Kenntnisse und Erfahrungen des Auditors hat der Auditor die Fähigkeit, die Daten der Institution zu kennen oder zu prüfendes Unternehmen. Sowohl die Techniken als auch das Verfahren gehen Hand in Hand, denn wenn die Methoden nicht richtig gewählt werden, erreicht das Audit nicht die anerkannten Standards. Hier sind die Techniken, die man sich zu Herzen nehmen muss und die bei Computertests unerlässlich sind.

  • Allgemeine Analyse.
  • Umfrage.
  • Prüfen.
  • Auswertung.
  • Untersuchung.
  • Exposition.
  • Genehmigung.
  • Nachverfolgen.
  • Berechnungen

Verfahren in der Computersteuerung

Die Verfahren sind die eingesetzten Forschungsinstrumente Tatsachen oder Umstände, die dazu dienen, das Prüfungsurteil des Abschlussprüfers während einer Prüfung zu untermauern. Zwei oder mehr Prozeduren führen zu a AuditprogrammDies wird als Auditplan bezeichnet. Diese können dem Auditor helfen, eine organisatorische Strategie des Audits selbst durchzuführen oder anzuwenden.

Der Wirtschaftsprüfer kann die erforderlichen Informationen nicht anhand eines einzigen Beweismittels erhalten, es ist sehr wichtig, den vollständigen Sachverhalt zu prüfen. Verfahren sind abgeschlossen durch simultane Anwendungstechniken, in der folgenden Liste sehen wir, was die Verfahren im Audit zulassen:

  • Sie verfügen über Kenntnisse der internen Kontrolle.
  • Untersuchen Sie die Merkmale der internen Kontrolle.
  • Überprüfen Sie die Ergebnisse der internen Kontrolle.
  • Sichere Audit-Schlussfolgerungen.

Durchführung von Computerrecherchen

Daher muss der Controller wende dein Spezialwissen an und bestimmen, welche Prüfungstechnik oder welches Prüfungsverfahren am besten geeignet ist, um ihre Meinung einzuholen. Durch die Durchführung dieses Prozesses ist es möglich, für jede Institution oder jedes Unternehmen, das ein Computer-Audit-System benötigt, vorteilhafte und gewinnbringende Ergebnisse zu erzielen.