Saltar al contenido

Wie behebt man den Greenscreen beim Abspielen von Videos in Windows 10?

14 de agosto de 2021

Wenn Sie Probleme beim Abspielen von Videos auf dem Betriebssystem Windows 10 haben, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Informationen zu lesen, über die wir sprechen werden Wie behebe ich den grünen Bildschirm beim Abspielen von Videos unter Windows 10?

Am häufigsten treten Fehler wie der blaue Bildschirm mit dem Fehler «dxgkrnl.de sys» auf, der behoben werden kann, aber es gibt andere, weniger häufige Fehler, bei denen ein grüner Bildschirm erscheint.

Der Greenscreen beim Abspielen von Videos ist eines der nervigsten Probleme bei der Wiedergabe von Multimediamaterial. Glücklicherweise ist es meistens etwas, das leicht behoben werden kann, wie Sie unten sehen werden.

Greenscreen beim Abspielen von Videos

Windows 10 ist kein fehlerfreies System, tatsächlich treten ständig Probleme auf, aber zum Glück haben die meisten Lösungen. Eines der nervigsten und häufigsten Probleme ist Greenscreen beim Abspielen von Videos, etwas, das es unmöglich macht, Multimediamaterial auf dem Computer anzuzeigen.

Dieses Problem tritt meistens in Webbrowsern auf, daher ist es am besten, auf die Optionen von . zuzugreifen Einstellung. Unabhängig davon, ob dies das Problem ist oder nicht, empfehlen wir Ihnen, die folgende Anleitung zu lesen, in der wir ausführlich über dieses lästige Problem sprechen.

Wie behebe ich den grünen Bildschirm beim Abspielen von Videos unter Windows 10?

In den meisten Situationen tritt der Fehler des Greenscreens beim Abspielen eines Videos hauptsächlich beim Surfen im Internet auf, dh auf Plattformen wie YouTube. Dies bedeutet, dass es in den meisten Fällen auf a . zurückzuführen ist Konfigurationsfehler in unseren Browsern.

Da die meisten Benutzer den Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox verwenden, haben wir eine Anleitung vorbereitet, mit der Sie dieses lästige Problem in jedem dieser Browser möglicherweise lösen können.

Google Chrome

  1. Das erste, was Sie tun sollten, ist den Google Chrome-Browser zu öffnen, sobald er dort ist, drücken Sie auf die drei vertikalen Punkte im oberen rechten Teil des Bildschirms.
  2. Dort müssen Sie auf die Option klicken «Einstellung».
  3. Alle Systemeinstellungsoptionen, die wir im Browser durchführen können, werden angezeigt. In diesem Fall müssen Sie auf die drei horizontalen Linien auf der linken Seite des Bildschirms drücken.
  4. Fast am Ende des angezeigten Bildschirms finden Sie «Erweiterte Einstellungen» klicken Sie dort und klicken Sie jetzt auf «System».
  5. Die systembezogenen Optionen werden auf dem Bildschirm angezeigt, deaktivieren Sie die Option «Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar».

Mozilla Firefox

  1. Im Fall von Mozilla Firefox besteht der erste Schritt darin, die Anwendung zu öffnen. Sobald Sie dort sind, gehen Sie in Richtung «Optionen».
  2. Hier solltest du den Abschnitt finden «Leistung» klicken Sie auf diese Option.
  3. Da auf dem Bildschirm viele Optionen zur Konfiguration angezeigt werden, müssen Sie die Option diesmal deaktivieren «Hardwarebeschleunigungsseite verwenden ist verfügbar»

Grüner Bildschirm

Eine weitere Möglichkeit, den Greenscreen beim Abspielen von Videos unter Windows 10 zu reparieren

Wenn die oben genannten Methoden nicht funktioniert haben, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Grafikkartentreiber vor. Vor diesem Hintergrund ist es am besten, die Treiber zu aktualisieren, eine Option, die in den allermeisten Fällen diese lästigen Unannehmlichkeiten behebt. Gehen Sie wie folgt vor, um diese Konfiguration durchzuführen:

  1. Wenn Sie über eine dedizierte Grafikkarte verfügen, können Sie die Treiber direkt aus der Konfigurationsanwendung herunterladen. Tatsächlich sagen uns sowohl AMD als auch Nvidia normalerweise, wenn es Updates gibt.
  2. So oder so, wenn Sie nicht direkt über Ihre Grafikkarten-App aktualisieren können oder stattdessen keine Grafikkarte haben, müssen Sie zum Geräte-Manager wechseln.
  3. Um zum Gerätemanager zu gelangen, gehen Sie als Erstes zu Start und geben Sie ein «Geräteadministrator», Sobald das Ergebnis angezeigt wird, klicken Sie darauf.
  4. Alle Systemgeräte werden angezeigt, Drücke an «Anzeigeadapter».
  5. Sobald Ihr Grafiktreiber erscheint, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann die Option «Treiber aktualisieren».
  6. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie auf «Nach automatisch aktualisierter Treibersoftware suchen» klicken, woraufhin die Geräteaktualisierung beginnen sollte.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, DirectX auf die neueste Version zu aktualisieren, eine Reihe von Bibliotheken, die für den korrekten Grafikbetrieb des Computers unerlässlich sind.

Das Greenscreen-Problem kann auf jeden Fall sehr ärgerlich sein, mit den bisherigen Methoden ist es in den allermeisten Fällen gelöst.