Saltar al contenido

Wie füge ich Unteraufgaben in der Google Keep App hinzu? – Sehr leicht

3 de agosto de 2021

Heute werden wir sehen So fügen Sie Unteraufgaben in der Google Notizen-App hinzu mit zu einfacher Erklärung. Danach können Sie ganz einfach Aufgaben zu Keep hinzufügen.

Es dauerte nicht lange, bis Google Keep zu einer der grundlegenden Anwendungen wurde, die wir alle auf unserem Handy haben müssen. Eine Möglichkeit, schnell zu notieren, was einem im Moment in den Sinn kommt, um später daran zu arbeiten oder sich daran zu erinnern.

Sie können die betreffenden Notizen auch mit Ihrer Stimme aufnehmen, sie werden automatisch in Text umgewandelt, sodass Sie je nach Situation auf beliebige Weise darauf zugreifen können.

Darüber hinaus hat es die Möglichkeit, Fotos von einer Rechnung, einem Dokument oder was auch immer Sie sich vorstellen können, in Keep zu organisieren und jederzeit leicht wiederzufinden. Die Idee von Google Keep ist, dass Sie alle Ihre Ideen schnell erfassen können, damit Sie zu gegebener Zeit einfach darauf zugreifen können.

Stellen Sie sich vor, Sie planen eine Überraschungsparty oder eine Einkaufsliste. Es gibt nichts Besseres, als die App auf Ihrem Handy zu installieren und Erstelle eine Liste der Dinge, an die Sie sich später erinnern müssen. Sie können es speichern und haben in Sekundenschnelle Zugriff darauf, wenn Sie es wirklich brauchen.

Das Beste ist, dass die App funktioniert und dank eines Kontos von . synchronisiert wird Google auf Mobiltelefonen, Tablets, Computern und Smartwatches. Sie haben sogar die Möglichkeit, Erinnerungen und eine To-Do-Liste zu erstellen, und Keep erinnert Sie mithilfe des Standorts daran, wenn Sie sich in der Nähe Ihres Ziels befinden.

Eine vollständige App, mit der wir auch auf einfache Weise Teilaufgaben erstellen können, wie wir in diesem einfachen, aber effektiven Tutorial etwas weiter unten sehen, damit Sie problemlos lernen können, wie Sie diese erstellen und organisieren.

Unteraufgaben in Google Notizen hinzufügen

  • Das erste, was Sie tun sollten, ist die Anwendung zu öffnen, dann fang an, dir bei den Hausaufgaben Notizen zu machen.
  • Jetzt müssen Sie nur noch eine Hauptaufgabe schreiben und dann in den nächsten Zeilen weitere Unteraufgaben schreiben.
  • Wenn du sie alle aufgeschrieben hast, musst du wische nach rechts mit dem Schieberegler jeder der Aufgaben, um die Unteraufgaben zu erstellen.
  • Wenn Sie jeden von ihnen überprüfen, müssen Sie auch den allgemeinen überprüfen, damit alles abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie sich entscheiden, den Hauptpunkt zu markieren, der Rest wird markiert und gelöscht.
  • Sie haben keine Grenzen in Bezug auf die Aufgaben, die Sie hinzufügen werden. Nur in Bezug auf ihre Bedienung, da sie in Ordnung sein müssen.

Unteraufgaben hinzufügen Google Keep

So fügen Sie Unteraufgaben in Google Keep hinzu

Google Keep ist ein äußerst nützliches Tool, mit dem wir organisieren uns Tag für Tag. Durch die Einfachheit fühlen sich viele Menschen bei der täglichen Nutzung der Anwendung wohler.

Tools wie Evernote haben jedoch eine Vielzahl von Funktionen. Vielleicht ist es für die allermeisten Benutzer zu viel, die etwas einfacheres und vor allem schnelles brauchen, ohne Zeit mit Funktionen zu verschwenden, die uns möglicherweise nicht dienen.

Die Möglichkeit von Unteraufgaben hinzufügen Es ist etwas, das wir immer gebraucht haben und zum Glück hat das große G vor einiger Zeit beschlossen, diese Möglichkeit hinzuzufügen. Wie Sie sehen, ist es nicht allzu kompliziert, Unteraufgaben in Google Keep hinzuzufügen.

Denken Sie daran, wenn Sie Fragen zu So fügen Sie Unteraufgaben in der Google Notizen-App hinzuSie können es im Kommentarbereich unten mit uns teilen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Lösung von Problemen mit diesem leistungsstarken und einfachen «Notizblock» von Google.