Saltar al contenido

Wie man in QuarkXPress einen Rahmen, eine Kontur oder einen Strich zu Text hinzufügt oder erstellt

10 de agosto de 2021

Einer der die wichtigsten Aspekte Beim Schreiben eines Textes ist er für die Leser lesbar, und wenn er auf einem Bild oder Design ist, ist es noch wichtiger, dass er lesbar ist, da der Hintergrund manchmal dazu neigt, die Buchstaben zu verzerren und die Botschaft kompliziert wird.

Die meisten Menschen, die in diesem Bereich des Designs arbeiten, verwenden die QuarkXPress-SoftwareDa es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für Bücher, Zeitschriften und verschiedene Schriftarten bietet, ist es möglich, Ihre eigenen persönlichen Windows-Buchstabenfonts zu erstellen. Lassen Sie uns ein wenig mehr über dieses hervorragende Tool sprechen.

Was ist QuarkXPress?

QuarkXPress ist eine Software aus dem Jahr 1987. Sie ist als Ergänzungswerkzeug für Grafikdesigner konzipiert, da sie über alle notwendigen Werkzeuge verfügt, um Designmodelle komplex nach Bedarf und löst alle Arten von Problemen im Zusammenhang mit dem Typografie, Platzierung von Objekten und anderen Aspekten. Sie können jedoch mehr auf der offiziellen Seite erfahren.

QuarXPress arbeitet mit Texten und Bildern auf unterschiedliche Weise auf seine Zugänglichkeit und bequeme Positionierung in den Elementen der Seite. Es verwaltet Pantone- und HexaChrome-Farbtabellen sowie andere Farbräume und bietet Ebenensynchronisierung, mehrere Undo-Ebenen, XML, HTLM und die Möglichkeit, professionelle PDFs zu generieren.

Wir haben bereits gesagt, dass eines der größten und eines der wichtigsten Probleme ist, wenn die Buchstaben nicht ausreichen lesbar da sich dahinter vielleicht ein Design oder ein Bild verbirgt, erklären wir Ihnen im Folgenden Schritt für Schritt, wie Sie dem Text Rahmen, Kontrast oder Striche hinzufügen, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen.

Wie kann man in QuarkXPress Schritt für Schritt Rahmen, Kontrast oder Strich zu Text hinzufügen oder erstellen?

Es gibt verschiedene Formen von Macht Rahmen und Kontraste im Text hinzufügen oder erstellen in QuarkXPress. Da es auf unterschiedliche Weise und mit verschiedenen Optionen möglich ist, erklären wir Ihnen, wie es mit jedem von ihnen geht.

Ändern der Eigenschaften manuelle quarkxpress blau weißer hintergrund die Charaktere

Eine der gebräuchlichsten und einfachsten Möglichkeiten, Text hervorzuheben, besteht darin, die Eigenschaften der Zeichen zu ändern. Diese Option wurde für die Verwendung mit erstellt dicke oder fette Schriften, da die Linie nach innen erzeugt wird und wenn sie dünn ist, geht die gesamte Identität der Schriftart verloren. Um dieses Tool anzuwenden, müssen wir die folgenden Schritte ausführen:

  • Wählen Sie den Text aus, dem Sie eine Gliederung hinzufügen möchten, und drücken Sie «STRG + UMSCHALT + D» um das Zeicheneigenschaftenfenster zu öffnen.
  • Wenn das Bedienfeld geöffnet wird, erscheint unten rechts die Strichoption, wählen Sie die gewünschte Farbe und Breite und das war’s.
  • Es gibt auch andere Arten von Optionen, um den Text zu ändern und an das Design anzupassen, wie zum Beispiel:
  • Keine Füllung: Mit dieser Option können Sie die Schriftfarbe entfernen, sodass nur der Schriftstrich übrig bleibt.
  • Verbinden: Hiermit können Sie den Typ der Verbindungsknoten der Scheitelpunkte auswählen, in runde Ecke oder Fase.
  • Hohl: Obwohl dies kein Merkmal des Strichs der Zeichen ist, ist es durchaus sinnvoll, Zeichen zu trennen und so den Text lesbarer zu machen.

Anwenden von halbtransparenter Farbe auf Text

Dies ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, um Text mit Rahmen zu versehen. Um diesen Schritt auszuführen, müssen wir die oben erwähnte Option verwenden, die lautet: «Hohl». Wir müssen die folgenden Schritte befolgen:

  • Nachdem wir die vorherigen Schritte ausgeführt haben, wählen wir den Text aus und wandeln ihn aus dem Menü «Elemente» in Kurven um, dann klicken wir auf «Text in Felder umwandeln» und „Nicht verankert“.
  • Es wird eine Kopie des Textes erstellt, jedoch in vektorisierter Form und kann nicht geändert werden. Als nächstes müssen wir die Ebene direkt unter den Text verschieben, damit sie zusammenfällt, die gewünschte Farbe ändern und dann die erforderliche Transparenz anwenden.
  • Um die Transparenz anwenden zu können, drücken Sie «STRG + M» um das entsprechende Fenster zu öffnen.

Obwohl es in QuarkXPress andere Optionen gibt, um diesen Effekt zu erzielen, ist das Ergebnis nicht immer das, was Sie wollen. Gehen Sie also am besten auf Nummer sicher und verwenden Sie die oben genannten Methoden.